SUBARU
Offroad-Kombi SUV Outback 2.5i Premium
WEINbau Mobile Online IMPRESSUM        WEINbau Mobile Online Kontakt  Ali Meyer LinkedIN

April 2019

Bereits Ende des Jahres 1996 war Subarus Outback als Offroad-Version des Legacy am Markt, obwohl der Trend zu diesem Fahrzeugtyp erst um 2000 fast zeitgleich mit dem Audi A6 Allroad quattro und dem Volvo XC70 einsetzte. Hier fließen die Attribute eines SUV in die Kombi-Version einer Limousine ein, wird dadurch zum Offroad-Fahrzeug. Zwischen Kombi und SUV positioniert, sprechen diese Autos Kunden an, die zusätzlich zur Bundestraße auch das "All-Terrain" Gelände je nach technischer Ausstattung möglichst problemlos zu befahren in der Lage sind, ohne einen SUV bemühen zu müssen. Diese Offroad-Fähigkeiten sind naturgemäß erhöhter Bodenfreiheit mit großen Rädern, serienmäßigem Allradantrieb und dem entsprechenden Getriebe geschuldet.

Der permanente Allradantrieb Symmetrical AWD des Subaru Outback hat hervorragenden Grip auf jedem Untergrund. Mit Hilfe des X-Mode Offroad-Assistenten mit Bergabfahrhilfe kann das Fahrzeug steile Hänge und unwegsames Gelände noch besser meistern. Der serienmäßige X-Mode Offroad-Assistent erleichtert Ihnen auf Knopfdruck die Beherrschung des Fahrzeugs und übernimmt die Kontrolle über Motor, Getriebe, Allradantrieb, Bremsen und andere Komponenten. So bewältigen Sie mühelos rutschige Fahrbahnen und steiles Gelände. Die Bergabfahrhilfe hält automatisch eine konstante Geschwindigkeit, damit Sie sich ganz auf das Lenken konzentrieren können.

Je nach Ihrem persönlichen Fahrstil kann Subaru Intelligent Drive (SI-DRIVE) die Motorcharakteristik und das Schaltverhalten in nahezu allen Situationen regulieren, um Ihnen sofortige Leistung und Agilität zur Verfügung zu stellen. Dieses funktioniert erstklassig, denn der Outback ist für seine Größe ein außerordentlich wendiges Gefährt.

Kontrolle schafft Vertrauen und Stabilität ermöglicht Agilität, die begeistert. Dank der stabilen und mittlerweile bewährten Konstruktion des permanenten Allradantriebs Symmetrical AWD in Kombination mit dem Subaru-Boxer-Motor, vermittelt das Fahrzeug excellente Bodenhaftung. Das Zusammenspiel der Systeme leitet die Kraft ununterbrochen zu allen vier Rädern und ermöglicht so eine bessere Beherrschbarkeit des Fahrzeugs auf allen Konfigerationen der Straße. Seine Balance und sein präzises Handling verdankt Symmetrical AWD dem Umstand, daß seine Hauptkomponenten entlang der Längsachse des Fahrzeugs zentriert angeordnet sind. Sein tiefer Schwerpunkt ermöglicht ein besonders angenehmes und wirklich sehr reaktionsfreudiges Fahren.

FAZIT: Der Outback ist ein außerordentlich wendiger Offroad-Kombi SUV.

Prof. Ali Meyer | Editor-in-Chief | Der WEINbau-online | 25. April 2019◼